Neuer Anfang

Der aufmerksam Leser hat es sicher noch im Kopf. Vor einiger Zeit erwähnte ich schon, dass ich vor 20 Jahren mit der Bootsbauerei begonnen habe, und zwar in Zürich. Ich weiss noch, wie ich fasziniert war damals, direkt am Zürichsee zu arbeiten und wohnen zu dürfen. Das war etwas ganz besonderes, fast unwirklich schön. Das lässt sich natürlich nicht wiederholen, soll es auch gar nicht. Aber nach meiner Einarbeitungszeit in Zürich hatte ich nie mehr einen Arbeitsplatz am Wasser. Wenn ich gefragt wurde, warum meine Werkstatt nicht am Wasser liege, antwortete ich immer; ich weiss eh, dass sie schwimmen. Haha.

Das ist jetzt anders. Also nicht das mit dem Schwimmen, das weiss ich nach wie vor, aber ich bin ans Wasser zurück gekehrt. Einen wirklich großen See haben wir ja nicht in Wien, da muss die Alte Donau herhalten. Ist ja fast ein See. Eigentlich ist sie doch ein See, oder? Genaugenommen.

Auf jeden Fall viel Wasser und in unmittelbarer Nähe habe ich meine neue Werkstatt. Bei meinem neuen Verein, dem WRC Pirat, werde ich von nun an schalten und walten und weiter mein Unwesen als Retterin der Boote treiben.

Nach Ostern werde ich voll neuer Energie in der neu adaptierten Hütte beginnen. Ich sage Hütte, weil dieses Gebäude anfangs nicht sehr vertrauenerweckend aussah.

Oder?
von vielen gar nicht bemerkt

Aus meiner Idee wurden reale Pläne,
schon besser

die unglaublich schnell umgesetzt werden konnten.
ja, so solls werden

Jetzt fehlt nur noch mein Inventar
Ich kann schon fast einziehen.

Die Tür ist jetzt drin und jetzt muss die neue Werkstatt noch ein wenig warten,bevor es so richtig los geht.
Schon mal Spuren hinterlassen.

Ich habe mich quasi nur angemeldet. Nach Ostern also.
Freu mich schon drauf.

Eine Antwort auf „Neuer Anfang“

Kommentare sind geschlossen.